Bin ich Taschen- und/oder Portemonnaie-süchtig? {RUMS #50 und Scharlys Kopfkino Februar14}

Zu viele Taschen? Ja, ganz sicher, aber was soll ich tun? Ich brauche das! Echt!
Deshalb hab ich mir diesmal diese gemacht: (so als Nikolausgeschenk, oder so...)

  • Wie so oft mit eigenem Schnittmuster, falls man das überhaupt so nennen kann
  • So eine Form habe ich mir aus Papier gemacht, das dann zweimal aus Oberstoff und zweimal aus Futterstoff geschnitten.
  • Für die Tasche vorne drauf einfach ein bisschen gekürzt. Dann das Teil aus Futterstoff (grün mit weißen Punkten) etwa 3 cm länger, als das Teil aus Oberstoff (Chevron türkis) zugeschnitten
  • An der oberen Kante die beiden Teile mit Paspel dazwischen zusammengenäht und so umgeschlagen, dass der Futterstoff oben rausguckt. Dazwischen habe ich dann noch eine Kordel gelegt und mit einer Naht an der Paspel entlang gesichert.
    Dieses Teil habe ich dann auf den einen Zuschnitt aus Oberstoff (Jeans - weil ich liebe Jeans) knappkantig aufgenäht.
  • In das hintere Oberstoffteil habe ich eine Reißverschlusstasche eingenäht, denn ich habe mein Telefon gerne geschützt in so einer extra Tasche.
    Außerdem habe ich die Schlaufen mit den D-Ringen hinten eingelassen, das sieht ein bisschen doof aus, weil ich zu faul war den Faden zu wechseln und es genau auszuschneiden ;-)
    Macht aber nix, is' ja nur für mich...

 
  • Meine Umhängetaschen trage ich übrigens alle mit dem selben Gurt,
    denn Gurt nähen finde ich auch doof!
  • An eins der Futterteile habe ich - nach Augenmaß zugeschnitten - eine hochkantige Innentasche genäht, da passen super Stifte, Handcreme und so rein...


  • An das Außen-Vorderteil der Tasche schnell noch (nur Oberkante nicht) eine Paspel, mein Label und ein Stückchen Webband gesteppt...
  • Den Reißverschluss an den Enden mit einem Stück Futterstoff eingefasst, an einer Seite ein Webband drunter genäht und zwischen alle vier Taschenteile genäht.
    In etwa so (bitte betrachte das hier jetzt nicht als "richtige" Anleitung, sowas kann ich nicht schreiben, aber für die, die nähen können ist es ja klar - jetzt sag nicht "nein" ;-) )
  • Dann die jeweiligen Taschenteile (Oberstoff + Futter) Rechts auf Rechts zusammen genäht, dabei die Wendeöffnung vergessen ;-), die ich dann im Futter wieder aufgetrennt habe...
  • Auf Rechts gewendet - FERTIG!


Die Tasche ist flach, ich hatte keine Lust ein Seitenteil einzunähen, aber Taschen mit Seitenteil oder Boden habe ich ja auch schon ein paar, also diesmal eben platt!
Dazu ein passendes Portemonnaie (erst mein 5tes dieses Jahr), welches ich jetzt aber nicht weiter beschreibe, dann wird's a bissl viel, gell!


Die wirklich wunderschönen Bio-Stoffe habe ich von Mona (Mokinds Basics heißt ihr Materialshop).
Aus denen ich ihr diese Markttasche genäht habe:


Und weil ich ja von diesem auch-unbedingt-haben-will betroffen bin, musste ich mir daraus natürlich auch was nähen!

Und beim RUMS #50 gibt es wieder unzählige, tolle, kreative Teile zu bewundern, das lass Dir nicht entgehen!

Liebe Grüße,
Jana

Kleiner Nachtrag vom 03. Februar 2014:

Eben habe ich bei Scharly Klamotte (die Frau, die so gerne "*knutscha" verteilt) ;-)
ihr Kopfkino entdeckt. Ich hatte gleich mal ein bisschen Kopfkino und dachte "...neee, das kann ja jetzt nix schlimmes sein, oder?"
Ist es auch nicht :-) es ist eine ganz tolle Idee mit einem lustigen Namen, passt zu mir! Da mach ich mit!
Guck mal: Kopfkino Februar14

Kommentare:

  1. Wow, eine wunderschöne Tasche. Die Idee mit den Laschen durch den Stoff zu ziehen finde ich super.
    Und dann auch noch ein passendes Portemonnaie. Toll.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wow super ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. Da kann ich Fräulein An nur zustimmen. Die Tasche ist wirklich wunderschön!

    LG anna

    AntwortenLöschen
  4. Ein schönes Nikolausgeschenk oder so... ich glaube nicht, dass das Sucht ist... Das ist doch so. Man, oder eher frau braucht gelegentlich schon mal eine neue Tasche... Und es gibt so viele Gelegenheiten... Danke für die tolle Anleitung; habs schon mal gepinnt. Vielleicht schaffe ich es irgendwann mal, mir auch so eine schicke Tasche zu nähen?!
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche sieht super klasse aus! Sowohl die Gurtlösung, als auch die vordere Tasche finde ich sehr interessant. Danke für die Anleitung.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. So schlicht und einfach aber soooo traumhaft schön:) da bekomme ich ja direkt Lust mir auch wieder ne neue zu machen;)
    Liebste Grüße
    Carina:)

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin momentan total verliebt in Chevron ... aber nicht nur darum mag ich deine Tasche sehr. Die Schnittform ist einfach, aber durch die Details sehr raffiniert = genau, wie ich es mag :-)

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jana! Die Tasche ist ein Traum. Stoffe und Form passen perfekt zusammen. Chevron und Punkte, dazu noch Jeans, Paspel, blau und grün, das schöne Webband von Susalabim - Die Tasche hat alles, was ich liebe. :-)) Für mich eine 5-Sterne-Tasche! ... Ich hoffe, das wunderschöne, passende Portemonnaie stellst du wann anders ausführlich vor! ;-) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  9. So schön, tolle Farben :-)
    lg
    melly

    AntwortenLöschen
  10. Seeeehr schön!!! Gefällt mir total gut!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  11. Die ist wirklich toll!!! Klasse Form und klasse Farben!!! So platt find ich auch gut.... und die D-Ringe von hinten anzusetzen find ich ne tolle Idee...und das sieht doch auch gut aus so wie es ist!!!! passt zum Look!!! und der Rest ist bei den tollen Stoffen natürlich auch ein Träumchen ;) Glg Jessi

    AntwortenLöschen
  12. Wow - die Tasche ist echt toll geworden. Und du schreibst das so schön lässig - mal eben so und dann so...
    Ich mach mir immer rießig viele Gedanken und brauch bestimmt immer doppelt so lange für so etwas :-)

    Danke für die nette Anleitung - die Idee mit den Laschen für das Gurtband find ich prima!

    Immerhin schaffst Du es regelmäßig zum RUMS-Donnerstag - Respekt :-) Da kann man ruhig ein bisschen Taschensüchtig sein!

    AntwortenLöschen
  13. so tolle Stoffe mit so viel Leibe genäht ergibt einfach eine genial tolle Tasche
    lg dodo

    AntwortenLöschen
  14. Die Stoffe sind ja ein Traum und was du daraus gezaubert hast ebenfalls!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  15. a traum...:-) gefällt mir so gut...Vielleicht hast du mal Lust ein (free)book draus zu machen!lg luise

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde sie sehr frisch und platt muss eindeutig auch mal sein. Kann mich aber nicht entscheiden was ich schöner finde, Tasche oder Geldbeutel.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  17. Die Sachen sind wirklich toll geworden!!!!!! Und die ganzen Details :-) Schön!!!

    Für die "Marktasche" gibt es keine Anleitung/Ebook, oder?? Die finde ich auch so toll :-)

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  18. Sehr, sehr schön!! Gefällt mir richtig gut!

    Liebe Grüße Franzi

    AntwortenLöschen
  19. Die ist ja wirklich sehr schön!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Die ist ja wirklich sehr schön!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Wundervolle Tasche. gefällt mir super gut. Liebe Grüße Jule

    AntwortenLöschen
  22. Wow, die sind ja toll. Deine kleine mit dem selbstgebasteltem Schnitt finde ich super schick. Du hast so viele Details eingebracht und noch die Innentasche genäht...ich bin begeistert. Aber eben vor allem davon, was man aus einem doch recht schlichten Schnitt machen kann. Super toll.
    Liebe Grüße,
    Linda :)

    AntwortenLöschen
  23. Die sieht voll schön aus :)
    LG, FrauAlberta

    AntwortenLöschen
  24. Klasse! Dein Tasche ist wunderschön!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  25. die 2 taschen sind sooo schön ;-), ich bin gespannt auf meine :-), und bitte auch das futter der vordertasche länger machen, so dass es rausguckt *kicher*, ich hab ja sonst keine sonderwünsche.... ;-), liebe grüße und bis denne, sabine

    AntwortenLöschen
  26. Wunderschöne, fröhliche Tasche! Danke für die Anleitung :)Bin von blau-grün derzeit begeistert!
    LG,
    Kinga

    AntwortenLöschen
  27. The bag is absolutely beautiful!!

    AntwortenLöschen
  28. Ein Traum von einer Tasche und die Farbzusammenstellung einfach klasse.
    Werde mal einen Blick auf die Biostoffe werfen. Danke für`s teilen.
    Ein gesundes und kreatives Neues Jahr wünscht
    Christiane

    AntwortenLöschen
  29. Wunderschön ist die Tasche!!! Da kann ich Dich sehr gut verstehen
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen

Huhu! Ich freue mich sehr, sehr, sehr über Deinen Kommentar!

Beliebte Posts

AKTUELL

REVIVAL | Taschenspieler 3 | Reisetasche... ?